IWW Aufruf zur Demonstration am 02.05.2017

Die Ausbeutung durch Lohnarbeit ist das Grundübel der gesellschaftlichen Zustände, derer wir ausgesetzt sind! Unerträgliche Vorgesetzte, Klassenjustiz und der schiere Zwang Lohnarbeit verrichten zu müssen, halten uns fest im Griff. Dagegen machen wir als IWW seit jeher mobil! Wir sind eine Basisgewerkschaft für alle Berufsgruppen und kämpfen seit 1905 jeden Tag für Verbesserungen unserer Lage […]

Gewerkschaften? just do it!

Der 1. Mai 2017 nähert sich und er sollte mehr sein, als ein gesetzlich verbriefter Feiertag, mehr als Folklore und mehr als ritualisierte Gewalt auf der Straße.

Der 1. Mai ist und bleibt Kampftag der Arbeiter/innenklasse, und das weltweit! Dieser Tag ist Ausdruck eines internationalistischen, objektiven Interesses der Lohnabhängigen, sich als Klasse zusammenschließen, um gemeinsam […]

Klassen im Kapitalismus

Hier mal ein ganz grundsätzliches Schmankerl für euch. Wenn ihr beim Begriff „Klasse“ noch nicht so richtig durchseht, was es damit auf sich hat, dann habt ihr hier die Möglichkeit, euch einen guten Vortrag anzuhören, in dem gut und einfach das Wichtigste erklärt wird. Gerade bei Kollege youtube ausgebuddelt. Viel Spass!

[…]

IWW-Mitglied wehrt sich gegen Entlassung

(Artikel übernommen von der deutschsprachigen Wobblies-Seite – hier online aubrufbar) Vor Kurzem wurde unser langjähriges IWW-Mitglied A. von seinem Arbeitgeber Eurest gekündigt. A. ist Alleinverdiener mit Frau und zwei Kindern. Die Kündigung erfolgte nach zwölf Jahren Betriebszugehörigkeit ohne Beanstandung. Gründe für die Kündigung wurden nicht genannt.

[…]

Die Mutter aller Reformen

Französische Sozialdemokraten planen Rentenreform, Gewerkschaften Massenproteste

(Artikel übernommen aus der „Direkten Aktion“, Ausgabe 219 – Sept/Okt 2013, online auch hier verfügbar.) Gut 40 Jahre nach dem Generalstreik von 1968 kam es im Herbst 2010 in Frankreich erstmals wieder zu arbeitskampfbedingten Engpässen in der Treibstoffversorgung. Anlass für den Ausstand war die Rentenreform des konservativen Präsidenten Sarkozy […]

Mobiclip zur Refugees-Welcome-Demo am 19. Oktober

Hier gibts das Video:

 

Gute Besserung? Kapitalismus!

Unter der Überschrift „Diagnose Kapitalismus – Die Verhältnisse überleben!“ haben die Bremer Wobblies am 25.9.2013 zusammen mit uns reicht´s – unabhängige Betriebsgruppe am Klinikum Bremen-Mitte und der Basisgruppe Antifaschismus (BA) Bremen eingeladen – und der Raum war proppenvoll. Dies lag vielleicht auch nicht zu letzt am wunderbaren Vortrag des Genossen von der Gruppe Redical M […]

70 Tage selbstverwaltetes Staatsfernsehen

(Artikel übernommen aus der „Direkten Aktion“, Ausgabe 219 – Sept/Okt 2013, online hier abrufbar.) Die Auseinandersetzung um die griechische Sendeanstalt ERT hat zu einer erstaunlichen politischen Dynamik geführt.

Nach mehr als zwei Monaten selbstverwaltetem Radio- und Fernsehprogramm intensiviert die griechische Regierung ihre Spaltungsversuche gegenüber den ehemaligen Angestellten der öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt ERT. Am 2. […]

UnternehmerIn der eigenen Arbeitskraft

(Artikel übernommen aus der „Direkten Aktion“, Ausgabe 219 – Sept/Okt 2013, online hier abrufbar.) Das Lösungswort der letzten Ausgabe: Soloselbstständigkeit

Nach rechtlicher Definition gilt als selbstständig, wer für sein/ihr Werk bzw. für das Werk seiner/ihrer Angestellten vergütet wird, während abhängig Beschäftigte für ihr Wirken, also ihre Arbeitskraft, bezahlt werden. In den letzten fünfzehn Jahren ist […]

Tarifabschluss Leiharbeit

Vielen Dank an die IWW-Ortsgruppe aus Bremen für den folgenden Beitrag zum aktuellen Tarifabschluss zur Leiharbeit.

Tarifergebnis Leiharbeit – folgende Ziele erreicht: – Billiges Flexibilisierungsinstrument bleibt erhalten – Niedriglohn wird zementiert – Kein Produktionsausfall durch Streiks – Equal Pay erfolgreich verhindert – Kapitalseite hoch zufrieden

[…]