M18 – Infoveranstaltung zur Abrissparty

Am 18. März soll der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main eingeweiht werden. Die EZB ist maßgeblicher Akteur der europäischen Austeritätspolitik, deren Auswirkungen die Menschen in Griechenland gegenwärtig in voller Härte zu spüren bekommen. Anknüpfend an die Proteste gegen die europäische Krisenpolitik in den vergangenen Jahren, will das Protestbündnis M18 gegen die […]

Kundgebung: Straßenbahn für Alle!

22.11.2014 um 15 Uhr am Doberaner Platz

Jetzt geht es los! Zum Auftakt unserer Kampagne „Straßenbahn für Alle“ rufen wir euch auf, gemeinsam mit uns auf die Straße zu gehen. Lasst uns zusammen ein weiteres kraftvolles Zeichen gegen die Fahrpreiserhöhung setzen und an die bisher gelaufenen Proteste anschließen. Die Verantwortlichen wiegen sich schon […]

Aktionseinheit beschlossen!

Die Gruppen Antifa Rostock, Industrial Workers of the World (Ortsgruppe HRO) und die Antifaschistische Jugend Rostock (AJR) bilden das Bündnis „Straßenbahn für Alle!“

Nachdem am 03. September die Nachricht von der erneuten Fahrpreiserhöhung durch die RSAG in den lokalen Medien die Runde machte, rief die Antifa Rostock dazu auf, gegen die ständigen Fahrpreiserhöhungen […]

Presse Erklärung Oliver Rast GG/BO

Berlin, 7. August 2014

P R E S S E – E R K L Ä R U N G

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unserem engagierten GG-Sprecher in der JVA Willich I und II, André Borris M. á Moussa Schmitz, wurden in den vergangenen vierzehn Tagen zweimal Unterlagen der Gefangenen-Gewerkschaft /Bundesweite Organisation […]

Der Mindestlohn als Feld des Klassenkampfes von oben

Das Gezerre um Ausnahmeregelungen und Absenkungsmöglichkeiten des universellen Mindestlohns steht kurz vor dem Abschluss. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat ihren Gesetzesentwurf zum flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn den Kabinettskolleginnen und zuvor Verbänden der Sozialpartnerschaft zur Abstimmung bzw. Kenntnisnahme vorgelegt. Ihr ambitioniertes Ziel lautet, das Mindestlohngesetz im April des Jahres im Bundestag verabschieden zu lassen.

Aus einer unionistisch-rätekommunistischen […]

In einer Parallelwelt – als politischer Gefangener im „Normalvollzug“

In den bundesdeutschen Knastanstalten sind politische Gefangene, wenn die Differenz zu den sozialen Gefangenen an dieser Stelle aufgemacht werden darf, eine absolute „Ausnahmeerscheinung“. Auch in diesem Land kann man sich an frühere Zeiten erinnern, in denen einige Dutzend politischer Gefangener die Knastverhältnisse stark prägten. Das ist Vergangenheit. Ein Umstand, den ich mir selbst erst einmal […]

IWW-Mitglied wehrt sich gegen Entlassung

(Artikel übernommen von der deutschsprachigen Wobblies-Seite – hier online aubrufbar) Vor Kurzem wurde unser langjähriges IWW-Mitglied A. von seinem Arbeitgeber Eurest gekündigt. A. ist Alleinverdiener mit Frau und zwei Kindern. Die Kündigung erfolgte nach zwölf Jahren Betriebszugehörigkeit ohne Beanstandung. Gründe für die Kündigung wurden nicht genannt.

[…]

Der Fall Olli R. – ein deaktivierter Basisgewerkschafter

(Artikel übernommen aus der „Direkten Aktion“, Ausgabe 219 – Sept/Okt 2013, online auch hier verfügbar.) Olli R. ist Wobbly und er sitzt im Knast. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, am Ende aber doch mehr als man ahnt. Olli war im Oktober 2009 nach § 129 […]

Gute Besserung? Kapitalismus!

Unter der Überschrift „Diagnose Kapitalismus – Die Verhältnisse überleben!“ haben die Bremer Wobblies am 25.9.2013 zusammen mit uns reicht´s – unabhängige Betriebsgruppe am Klinikum Bremen-Mitte und der Basisgruppe Antifaschismus (BA) Bremen eingeladen – und der Raum war proppenvoll. Dies lag vielleicht auch nicht zu letzt am wunderbaren Vortrag des Genossen von der Gruppe Redical M […]

Interview mit einem Wobblie

Aus “mole” – umsGanze!-Magazin Interview mit einem Vertreter der IWW (Industrial Workers of the World).

Im Interview: Herbert Thomsen (Bremen, 59 Jahre, gelernter Schiffbauer. Seit 1995 Beratung zu Sozialhilfe und HartzIV. Mitglied der IWW seit 2011.)

Wie arbeitet der IWW heute und was ist deine Praxis darin?

Die IWW im deutschsprachigen Raum arbeitet […]