Keine Ruhe für Hoyerswerda

Vor etwas mehr als einem Jahr gründete sich die Initiative „Pogrom 91“ anlässlich des 20. Jahrestages der rassistischen Pogrome in Hoyerswerda, um eine längt überfällige, ernstgemeinte Auseinandersetzung und eine daraus folgende Aufarbeitung der Geschehnisse einzufordern. Weitere Ziele waren: Ein Denkmal, welches dauerhaft und öffentlich an die Pogrome erinnert und die Entschädigung der Betroffenen. Die Reaktionen […]