Stellenabbau und Generalstreik in Griechenland

Tausendfacher Stellenabbau in Griechenland als Sparmaßnahme der Troika – Streikwoche in vollem Gang

Griechenland befindet sich weiterhin fest im Würgegriff des Kontrollgremiums namens „Troika“, zusammengesetzt aus EZB, EU-Kommission und IWF.

Es ist seit langem bekannt, dass die Sparpakete der Troika, mit Beteiligung der Deutschen Bundesregierung, Griechenland noch tiefer in die Rezession, […]

Streiken gegen Nazis

Zuerst erschienen bei Direkte Aktion

Der Mössinger Generalstreik und der heutige Blick auf die Geschichte

Zum 80. Jahrestag des Mössinger Generalstreiks gibt es eine kontroverse Diskussion in Mössingen. Den einen geht die Ehrung von KPD-Mitgliedern zu weit, welche sie als ebensolche Feinde der Demokratie ausmachen. Den anderen geht es um das Bewusstsein, über die Tragweite […]

Grand Rapids Call Center Arbeiter*Innen gewinnen die Gewerkschaftswahlen

Ein Erdrutschsieg für Niedriglohnarbeiter*Innen

Grand Rapids- Während das neue Recht-auf-Arbeitsgesetz Arbeiter*Innen zum Rückzug in ganz Michigan zwingt, haben die Grands Rapids Arbeiter*Innen einen seltenen Erfolg erringen können als sie unter dem Banner der radikalen Industrial Workers of the World als Angestellte bei Star Tickets für die Gründung einer Gewerkschaft gestimmt haben. Die erfolgreiche Wahl war […]

Gleichzeitiger Generalstreik in Spanien und Portugal

Spanien hat am vergangenen Freitag das getan was in Portugal längst beschlossene Sache ist – sie haben für den 14. November den Generalstreik verkündet.

Dieser Termin muss noch im sog. „Sozialpakt“ bestätigt werden. Der Sozialpakt ist ein Zusammenschluss von rund 150 Verbänden, denen sich um die 900 Organisationen und Gruppen angeschlossen haben. Die […]

Generalstreik in Portugal zum 14. November angekündigt

Nicht nur die Spanier_Innen wehren sich in Protesten und Streiks gegen die immer härter werdenden Sparauflagen, auch die Portugies_Innen haben genug von ihrer Regierung und wollen diese, am besten gleich mit den Vertretern der Troika, aus dem Land jagen. Am Samstag wurde der „Terreiro do Paco“ erstmals in seiner Geschichte vollständig mit Demonstranten […]

Reallohnverluste in Deutschland, Repression gegen Gewerkschaften in Spanien

Bild via Kombinat Fortschritt

Etwas über 3% mehr Lohn – das ist das Ergebnis der Tarifverhandlungen, dass Ver.di „rausgeschlagen“ hat. Gefordert waren ursprünglich 6,5% mehr Lohn und 200 Euro für die unteren Lohngruppen. Die Dienstleistungsgewerkschaft, eine der größten Einzelgewerkschaften der Welt, hat es geschafft, dass die Angestellten im öffentlichen Dienst zwischen 2000 und 2010 […]