Das war die Refugees-Welcome-Demo!

Eine erfolgreiche Demo: Rund 1500 Menschen machten deutlich, was sie von der rassistischen Flüchtlingspolitik der BRD und der EU halten. So optimistisch wir auch auf das Ereignis guckten, hätten wir nicht ahnen können, dass die Demonstration mit so einer Teilnehmer_innenzahl aufwarten hätte können. Hier gilt es, dran zu bleiben und die Refugees weiter in […]

“Der muss weg hier, der hat hier nichts zu suchen!” – Rassistische Gewalt in M-V

Ein Gastbeitrag der Antifa Rostock, der zuerst bei Kombinat Fortschritt erschienen ist.

23. August, Rostock-Lütten Klein: Am frühen Morgen beleidigen drei Männer einen schwarzen Menschen rassistisch. Wenig später tritt ein Vierter ihn vom Fahrrad. Der Mann aus Gabun bleibt mehrere Stunden bewusstlos auf dem Gehsteig liegen und muss mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

[…]

Mobiclip zur Refugees-Welcome-Demo am 19. Oktober

Hier gibts das Video:

 

Demonstration „Refugees Welcome“ am 19.10.13 in Rostock

Unsere Freund_innen von der Antifa Rostock veranstalten zusammen mit den Genossen von der Defiant Antifa aus Greifwald und Stop it! eine Demonstration unter dem Motto „Refugees Welcome Solidarität mit Flüchtlingen!“. Die IWW GMB Rostock war als einer der ersten Gruppen mit auf der Unterstützungsliste. Für uns ist die Teilnahme gesetzt, denn die IWW steht für […]

Bericht von der Solidaritätskungebung

Letzte Woche fand in Rostock eine Solikungebung zum Marsch der Flüchtlinge statt, die für bessere Lebensbedingungen, die Abschaffung der Lager und allgemein für ein menschenfreundlicheres Asylrecht protestieren. (Weitere Infos in unserem Artikel hier.) Aufgerufen hatten die Kampagnen „Rassismus tötet!“, „Stop it!“ und die IWW GMB Rostock, um die Forderungen der Flüchtlinge zu unterstützen. Trotz des […]

Bundesweite Antira-Demo am 25.8. in Rostock

Heute vor 20 Jahren sammelte sich ein rassistischer Mob vor den Sonnenblumenhäusern in Rostock-Lichtenhagen. Dass es bei den Pogromen nicht zu Toten kam, ist nur ein glücklicher Zufall der Geschichte. Doch auch heute ist der alltägliche Rassismus weiterhin existent, wie die Hetze gegen Asylsuchende, die Morde der NSU oder auch die um sich greifende, rassistisch […]

Solidarität mit den streikenden Flüchtlingen!

Nach dem Selbstmord von Mohammad Rahsepat im Januar dieses Jahres entstand eine für deutsche Verhältnisse bemerkenswerte Wut und Selbstorganisation einiger Flüchtlinge. Einige Aktivist_innen traten in den Hungerstreik und kündigten in einer Pressekonferenz an: „Wenn ein deutscher Staat derlei menschenverachtende Lebenssituationen billigend in Kauf nimmt, werden wir es fortan bevorzugen, unseren Weg in den Tod in […]