Aktionen zum NSU-Prozessauftakt

Antifaschist_innen haben am heutigen Vormittag den Neudierkower Weg im Rostocker Stadtteil Dierkow/Toitenwinkel in Mehmet-Turgut-Weg umbenannt. Hintergrund der Aktion ist der Prozessbeginn gegen das NSU-Mitgleid Beate Zschäpe. Mehmet Turgutt wurde vom NSU in einem Dönerimbiss im Neudierkower Weg ermordet.

 

[…]

Was ist los in Güstrow-Dettmannsdorf?

An einer Ausfallstraße geht kurz vor dem Ortsausgangsschild der „Wald-Weg“ ab. Die kleine Straße mit den Straßenschäden führt in eine Siedlung von kleinen zweistöckigen Einfamilienhäusern die zu DDR Zeiten gebaut wurden. Vor jedem Häuschen gibt es einen Vorgarten, hinten auf der Terasse versammelt man sich im Sommer zu Grillfeiern. Es ist ruhig in Güstrow-Dettmannsdorf. Außer […]

Solidaritätskundgebung für den Flüchtlingsprotestmarsch am 19.9.12

Am 29. Januar 2012 erhängte sich Mohammad Rahsepar aus Angst vor der Abschiebung im Flüchtlingslager in Würzburg. Daraufhin traten am 19. März acht Flüchtlinge aus dem selben Lager für ihr Recht auf Asyl und für bessere Lebensbedingungen für Flüchtlinge in Deutschland in den Hungerstreik. Die Stadt Würzburg versuchte immer wieder durch verschiedenste Auflagen, den Protest […]